Ferienwohnungen Haus Zoglauer am Nationalpark Bayerischer Wald
Ferienwohnungen Haus Zoglauer am Nationalpark Bayerischer Wald

Sonderbestimmungen wegen CoVid 19: (Stand 23.08.21)

Übernachtung in Ferienwohnungen:

 

Vom Besuch von Beherbergungsbetrieben oder touristischen Unterkünften sind ausgeschlossen:

▪ Personen mit nachgewiesener SARS-CoV2-Infektion,

▪ Personen mit Kontakt zu COVID-19-Fällen in den letzten 14 Tagen (nicht anzuwenden auf medizinisches und
  pflegerisches Personal mit geschütztem Kontakt zu COVID-19-Patienten) oder zu Personen, die aus anderen
  Gründen einer Quarantänemaßnahme (z. B. Rückkehr aus Risikogebiet) unterliegen; zu Ausnahmen wird hier auf
  die jeweils aktuell gültigen infektionsschutzrechtlichen Vorgaben verwiesen,

▪ Personen mit COVID-19 assoziierten Symptomen (akute, unspezifische Allgemeinsymptome, Fieber, Geruchs-
  und Geschmacksverlust, respiratorische Symptome jeder Schwere)

 

Testnachweis:

 

Jeder Übernachtungsgast hat inzidenzunabhängig vor Ort bei seiner Ankunft einen Testnachweis (maximal 24 Std. alt) vorzulegen. In Landkreisen und kreisfreien Städten mit einer 7-TageInzidenz über 35 bedürfen Gäste zusätzlich für jede weitere 72 Stunden eines negativen Testnachweises.

 

Link zu Testzentren im Landkreis Freyung-Grafenau:

https://www.freyung-grafenau.de/gesundheit-und-soziales/gesundheitswesen/hygiene/infektionsschutz/corona-testzentrum/

 

Den aktuellen Inzidenzwert des Landkreises Freyung-Grafenau finden Sie unter folgender Adresse:
https://www.corona-in-zahlen.de/landkreise/

 

Gemäß aktueller infektionsschutzrechtlicher Vorgaben sind

  • Kinder bis zum sechsten Geburtstag
  • asymptomatische geimpfte
  • genesene Personen 

    vom Erfordernis des Nachweises eines negativen Testergebnisses ausgenommen.


Als geimpft gelten Personen, die vollständig gegen COVID-19 mit einem in der Europäischen Union zugelassenen Impfstoff geimpft sind, über einen Impfnachweis in deutscher, englischer, französischer, italienischer oder spanischer Sprache oder in einem elektronischen Dokument verfügen und bei denen seit der abschließenden Impfung mindestens 14 Tage vergangen sind.

Als genesen gelten Personen, die über einen Nachweis hinsichtlich des Vorliegens einer vorherigen Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 in deutscher, englischer, französischer, italienischer oder spanischer Sprache oder in einem elektronischen Dokument verfügen, wenn die zugrundeliegende Testung mittels PCR-Verfahren erfolgt ist und mindestens 28 Tage, höchstens aber sechs Monate zurückliegt. Falls die Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 länger als sechs Monate zurückliegt, entfällt die Testnachweispflicht, wenn zusätzlich zum Genesenennachweis auch eine singuläre Impfdosis gegen COVID-19 nachgewiesen werden kann.

Sowohl genesene als auch geimpfte Personen dürfen keine typischen Symptome einer Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 aufweisen. Bei ihnen darf zudem keine aktuelle Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 nachgewiesen sein. Geimpfte bzw. genesene Personen haben vor der Nutzung eines testabhängigen Angebots einen Impfnachweis bzw. einen Genesenennachweis im Sinne der SchAusnahmV vorzulegen. Das Alter von Kindern ist erforderlichenfalls durch entsprechende Dokumente glaubhaft zu machen. 

 

Maskenpflicht:

Gäste ab dem 16. Geburtstag haben im Innenbereich eine FFP2-Maske oder medizinische Gesichtsmaske und Vermieter und Personal eine medizinische Gesichtsmaske im Rahmen der arbeitsschutzrechtlichen Bestimmungen zu tragen. Kinder und Jugendliche zwischen dem sechsten und 16. Geburtstag müssen nur eine Mund-NasenBedeckung tragen.

Ausgenommen von der Maskenpflicht für Gäste ist die eigene Wohneinheit. Kinder bis zum sechsten Geburtstag sind von der Maskenpflicht befreit.

 

Besondere Verhaltensregeln:

Einhaltung der Abstandsregel von 1,5 Metern zwischen Personen in allen Räumlichkeiten, sowie beim Betreten und Verlassen der Räumlichkeiten und auf Fluren, Gängen, Treppen und im Außenbereich. Dies gilt für Gäste und Personal. Personen wie die Angehörigen eines Haushalts, für die im Verhältnis zueinander die Kontaktbeschränkung nicht gilt, haben die Abstandsregel nicht zu befolgen

 

Sonstige Hygienemaßnahmen:

Beim Betreten des Ferienhauses sind die Hände mit Hilfe des bereitgestellten Desinfektionsmittel zu reinigen.

 

Kontaktlose Anmeldung/Übergabe der Wohnung:

Hierzu erhalten Sie vor Anreise ein eigenes Dokument.

 

 

Änderung in der Ausstattung der Ferienwohnung:

  • Bücher und Gesellschaftsspiele stehen derzeit nicht zur Verfügung
  • Prospektmaterial: es ist derzeit nicht möglich, Prospekte zur freien Auswahl bereitzustellen. Eine Auswahl von Prospekten finden Sie auf unserer Homepage unter „Links“. Im Übrigen können Prospekte von der Tourist-Information bezogen werden
  • Gemeinschaftsterrasse: aufgrund der Abstandsregeln steht die Gemeinschaftsterrasse nicht zur Verfügung.
  • Gartengrill: der Gartengrill kann nur von einer Urlauberpartei genutzt werden.
  • Spielplatz: für den Sandkasten bitte eigenes Spielzeug mitbringen
  • der Einsatz von Gegenständen in den Wohneinheiten, die von einer Mehrzahl von Gästen benutzt werden
    (z. B. Stifte, Tagesdecken, Stuhlkissen), ist  derzeit leider nicht möglich

 

 

Kontakt und Reservierung

Ferienwohnungen Haus Zoglauer

Taubenholzweg 1

94568 St. Oswald

 

Rufen Sie uns gerne an:

089/18970002 089/18970002         oder
0176/43040057

 

Oder nutzen Sie einfach unser Kontaktformular.